Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Agentur für Arbeit

Sommerferien dämpfen den Arbeitsmarkt

Kreis Segeberg (em) Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Segeberg ist um 179 Personen oder 2,6 Prozent zum Vormonat angewachsen. Damit waren im August 7.091 Männer und Frauen arbeitslos. Gegenüber dem Vorjahr sind dies 54 Personen mehr (+0,8 Prozent). Die Arbeitslosenquote ist von 4,6 Prozent im Vormonat auf 4,8 Prozent gestiegen. Vor einem Jahr hatte sie ebenfalls 4,8 Prozent betragen.

• Zahl der Arbeitslosen steigt im Ferienmonat saisonbedingt an
• Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung überdurchschnittlich gewachsen
• Auch nach Ausbildungsbeginn gibt es noch freie Lehrstellen

„Die Arbeitslosenzahl ist im Ferienmonat August saisonal bedingt weiter leicht gestiegen. Besonders viele Jüngere meldeten sich nach Schul- und Ausbildungsende in den letzten Wochen neu arbeitslos“, erklärt Thomas Kenntemich. Leiter der Agentur für Arbeit Elmshorn.

„Nach der Sommerpause werden viele Betriebe und Personalabteilungen ihre anstehenden Personaleinstellungen vornehmen. Zudem beginnen in diesen Wochen wieder neue Ausbildungsverhältnisse und Studiengänge, so dass die Zahl der arbeitslosen Personen – insbesondere die der Jugendlichen – wieder sinken wird.“
Agentur für Arbeit Elmshorn
Agentur für Arbeit Elmshorn
Bauernweg 23
25335 Elmshorn
www.arbeitsagentur.de
Weitere Artikel lesen