Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Deutsches Rotes Kreuz

Leben retten leicht gemacht: Letzter DRK-Tour-Stopp

Bad Segeberg (em) Auf seiner diesjährigen Sommertour durch den Norden legt der Blutspendebus des Deutschen Roten Kreuzes am Mittwoch, 8. August in der Zeit von 11.30 bis 15.30 Uhr den 18. und damit letzten Stopp seiner diesjährigen Sommertour durch den Norden in Bad Segeberg ein.

Auf dem Parkplatz vor MÖBEL KRAFT können Blutspender in dem klimatisierten 18-Tonner mit einem halben Liter ihres kostbaren Lebenssaftes dazu beitragen, dass die Patientenversorgung mit den nur kurze Zeit haltbaren Blutpräparaten auch in der Sommer- und Ferienzeit im Norden sichergestellt ist.

Das Möbelhaus unterstützt die Blutspendeaktion mit einem Dankeschön: Jeder Spender im DRK-Blutspendemobil am 8. August erhält einen MÖBEL KRAFT Vorteilsgutschein in Höhe von 20 Euro (bei einem Mindesteinkauf von 50 Euro) – gültig bis 31. Januar 2019.

Für den traditionellen Imbiss nach der Blutspende ist ebenfalls durch die Firma MÖBEL KRAFT gesorgt. Alle Spender des Tages im Blutspendemobil erhalten außerdem einen praktischen Einkaufsshopper als Dankeschön für ihr Engagement in den Sommermonaten.

Direkt neben dem DRK-Blutspendemobil präsentiert der DRK-Kreisverband Segeberg seine Aktion „Von Herzensrettern und Lebensrettern“. Jeder Interessierte hat an diesem Tag die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung Maßnahmen zur Ersten Hilfe und zur Wiederbelebung bei lebensbedrohlichen Notfällen zu trainieren. Gerade in der Sommer- und Ferienzeit hofft der DRK-Blutspendedienst auf große Spendebereitschaft, um Engpässe in der Blutversorgung im Sommer unbedingt zu vermeiden. Die Sommertour des Blutspendemobils findet im sechsten Jahr zusätzlich zu den bis zu neun werktäglich vom DRK in Schleswig-Holstein und Hamburg durchgeführten Blutspendeaktionen statt.

Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das jeweilige Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0 800 / 11 949 11 (kostenlos erreichbar aus dem Dt. Festnetz).

Wer darf Blut spenden?
Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

bad-segeberg Deutsches Rotes Kreuz
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen