Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Junge Liberale Segeberg

Kreiskongress der Jungen Liberalen

Bad Segeberg (em) Am Sonntag, 13. August, fand der Kreiskongress der Jungen Liberalen Segeberg im Restaurant Gutschmecker in Bad Bramstedt statt. Auf der Tagesordnung stand neben der Wahl eines neuen Kreisvorstandes auch die Wahlkampfvorbereitung für die Bundestagswahl am 24. September.

Mit einem neuen Vorstand starten die Jungen Liberalen in die heiße Phase des Wahlkampfes. „Ich freue mich schon darauf, Menschen für die Ideen der Jungen Liberalen und der FDP zu begeistern und bedanke mich für das Vertrauen“, so der frisch gewählte Vorsitzende Robin Stahl (17). Auch Michail Kalpakidis (19, zweiter stellv. Vorsitzender), Finn Gütschow (17, dritter stellvertretender Vorsitzender) und Jonas Möller (18, Schatzmeister) bringen als neu gewählte Mitglieder des Vorstandes frischen Wind in den Kreisverband. Lediglich Moritz Rösger (21, erster stellv. Vorsitzender) ist schon seit 2014 Vorstandsmitglied: „Es ist ein tolles Zeichen, dass wir nach wie vor so viele neue Mitglieder gewinnen können, die sich für eine liberale Politik einsetzen möchten.“

Durch die bevorstehende Bundestagswahl kann das neue Vorstandsteam sich dabei schon in den nächsten Wochen beweisen: „Wir möchten die FDP im Bundestagswahlkampf natürlich tatkräftig unterstützen. Als Jugendorganisation stellen wir dabei die Themen in den Vordergrund, die gerade uns begeistern“, so Robin Stahl. Das sei vor allem die Digitalisierung. „Wir dürfen dem digitalen Fortschritt nicht länger im Wege stehen. Ansonsten kann Deutschland schnell den Anschluss verlieren“, ist sich auch Moritz Rösger sicher. Damit einher geht die Forderung der FDP nach der Einrichtung eines eigenen Digital-Ministeriums, das den Ausbau der digitalen Infrastruktur steuern soll. So können die Weichen für Innovationen wie selbstfahrende Autos oder eine digitale Verwaltung gestellt werden.