Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kleines Theater am Markt

Die alten schönen Lieder mit Tim Fischer

Wahlstedt (em) Tim Fischer und sein Pianist Thomas Dörschel sind nach vielen Jahren endlich wieder gemeinsam auf der Bühne und erlauben sich eine musikalische Rolle rückwärts. Zu Gast im Kleinen Theater am Markt sind sie am Samstag, 17. März.

Aus ihren Programmen „Na so was“, „Lieder eines armen Mädchens“ (Friedrich Hollaender), „Walzerdelirium“ und anderen fischen sie die schönsten Chanson-Perlen und kreieren einen wilden Mix, der einmal mehr die Magie und Zeitlosigkeit der Lieder unter Beweis stellt.

„Er ist ein Schauspieler-Sänger in der Art eines Charles Aznavour, der in jedem Chanson eine andere Persönlichkeit annimmt und diese vom tiefsten Seelengrund bis in die Fingerspitzen darstellt.“ (Die Presse, Wien)

„Man mag sich gar nicht satthören an den vielen Facetten, die diese Stimme zu bieten hat. Sie kann zetern, sie kann hauchen, sie schmeichelt sich in den Gehörgang, dann wieder lässt Tim Fischer seine Kehle aber auch gnadenlos knattern wie ein Maschinengewehr.“ (NRZ)

Samstag | 17. März | 20 Uhr

Eintrittspreise: 25 bis 31 Euro
Jugendgruppen ab 7 Personen bzw. Schulklassen zahlen nur 8 Euro/Person

Karten gibt es dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt, Rudolf-Gußmann-Platz 1, Tel. 04554-2211, Fax 04554-5321 sowie im Internet
Internet: www.theater-wahlstedt.de, E-mail: programm@theater-wahlstedt.de und täglich bei Kühn-e Bücher, Tel. 04554-5745 sowie zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse.

Foto: © Friedrun Reinhold

bad-segeberg Kleines Theater am Markt