Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kleines Theater am Markt

Horst Schroth: Schlusskurve einer Kabarett-Karriere

Wahlstedt (em) Nach rund vier Jahrzehnten und etlichen Millionen von runtergerissenen Kilometern in Zügen, Autos, Bussen, Fliegern und all dem, was einen Menschen sonst noch so von Ort zu Ort bringt, wird es langsam Zeit für Horst Schroth, auf die Bremse zu treten.

Also hat er sich vorgenommen, mit dem Herumreisen, den nicht immer entspannenden Hotelübernachtungen, den oft zu hastigen Mahlzeiten und dem Leben aus dem Koffer aufzuhören. Aber vorher will Horst Schroth sich von dem Publikum, das ihn in all den Jahren so unfassbar treu begleitet hat, in Dankbarkeit verabschieden.

Am Samstag, 16. November nimmt er seine Zuschauer mit in eine rasante „Schlusskurve“, eine Fahrt ohne Tempolimit mit den besten, beliebtesten und lustigsten Szenen und Nummern seiner Kabarett-Karriere, kurzum eine Wiedersehens-Tour mit vielen mittlerweile legendären Kabinettstückchen. Und selbstverständlich wieder kongenial inszeniert von Kultregisseur Ulrich Waller. Ein Programm mit Lachgarantie: schnell, treffsicher zugespitzt – und wie immer saukomisch.

Karten gibt es zwischen 23 bis 29 Euro (Jugendgruppen ab sieben Personen bzw. Schulklassen zahlen nur 10 Euro / Person) dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt, Rudolf-Gußmann-Platz 1 oder unter Tel.: 0 45 54 / 22 11, Fax: 0 45 54 / 53 21 sowie im Internet unter www.theater-wahlstedt.de, per E-Mail an programm@theater-wahlstedt.de und täglich bei Kühn-e Bücher sowie zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse.

bad-segeberg Kleines Theater am Markt
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen