Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Kreis Segeberg wird 150 Jahre alt

Bad Segeberg (em) Der Kreis Segeberg wird im September 150 Jahre alt. Das Ereignis soll am Freitag, 8. September, ab 17 Uhr mit einem Jubiläumsfestakt im Kreistagssitzungssaal sowie einem sich anschließenden Kreisfest im Festzelt hinter dem Haus Segeberg (Hamburger Straße 25 in Bad Segeberg, gegenüber vom Kreishaus) ab 18.45 Uhr gefeiert werden.

Kreispräsident Winfried Zylka und Landrat Jan Peter Schröder haben Vertreter aus dem kommunalen Bereich und der Kreispolitik sowie Vertreter von kreisweit tätigen Verbänden und Organisationen eingeladen. Die Einladung richtet sich aber auch an alle Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises. Eine verbindliche namentliche Anmeldung ist erforderlich bis Freitag, 25. August, bei sylvia.jankowski@kreis-segeberg.de oder telefonisch unter 04551 951-208.

Als Redner sind Innenminister Hans-Joachim Grote und der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Professor Hans-Günter Henneke, zu Gast. Im Rahmen der Feier wird auch die Jubiläumsausstellung „150 Jahre Kreis Segeberg“ eröffnet. Sie informiert über die Entwicklung des Kreises und ist im unteren Foyer des Kreishauses zu sehen. Dort kann sie bis Jahresende während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Das Kreisfest im Zelt bietet neben einem kleinen Rahmenprogramm Gelegenheit für Gespräche sowie zum Essen und Trinken.

Rechtzeitig zum Kreisjubiläum ist auch ein Zugang zum „Geschichtsportal“ auf der Homepage des Kreises freigeschaltet. Unter der Schaltfläche „Geschichte des Kreises“ sind die Biografien der Landräte von 1867 bis 2008 sowie eine Darstellung der Funktion der Kreisverwaltung in den verschiedenen Zeitabschnitten der vergangenen 150 Jahre zu finden. „Die Dokumentation ist als offenes System konzipiert, was bedeutet, dass es ständig ergänzt werden kann“, erläutert Kreispräsident Winfried Zylka. Ein Zugang besteht auch über ein Terminal, das vor der Bildergalerie der Landräte im unteren Foyer des Kreishauses steht. Mehr dazu finden Sie im Internet unter www.segeberg.de/geschichte-des-kreises.

Im Zeichen des Kreisjubiläums stand in diesem Jahr auch das Festival „Segeberg singt“. Außerdem greifen mehrere Veranstaltungen der SE-Kulturtage 2017 das Kreisjubiläum auf. Sie beginnen am 16. September.