Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Aktion „Stadtradeln“ startet in die fünfte Runde

Kreis Segeberg (em) Auch in diesem Jahr wird im Kreis Segeberg wieder mit Spaß geradelt – fürs Klima, die Gesundheit und für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur.

Jeder ist zum Mitmachen bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Kima“ aufgerufen. Vom 16. Juni bis 6. Juli können alle Bürgerinnen und Bürger auf die Sattel steigen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Die gefahrenen Kilometer – egal ob beruflich oder privat – werden im Internet erfasst.

„Das Fahrrad ist längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Angesichts der aktuellen Klimadebatte ist es damit als Fortbewegungsmittel moderner denn je“, sagt Kreis-Klimaschutzmanager Heiko Birnbaum. Mit von der Partie sind in diesem Jahr bereits die Städte und Gemeinden Bad Bramstedt, Bad Segeberg, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Neversdorf, Norderstedt und Trappenkamp.

Anmelden kann sich jeder, der im Kreis Segeberg lebt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder Mitglied in einem Verein ist. Auch ein eigenes Team kann gegründet werden. Die Auftaktveranstaltung für den Kreis findet am Sonntag, 16. Juni, statt. Gestartet wird um 14 Uhr vor dem Haus Segeberg (Hamburger Straße 25) in Bad Segeberg.

Nach einer kurzen Ansprache von Landrat und Schirmherr Jan Peter Schröder wird aufgesattelt zur Eröffnungstour. Diese wurde vom ADFC Bad Segeberg ausgearbeitet und führt wieder ca. 25 Kilometer durch das Bad Segeberger Umland.

„Mit dem Rad gelange ich fit, ohne CO₂-Emissionen, Stau oder lange Wartezeiten an mein Ziel“, sagt Landrat Jan Peter Schröder. „Deswegen lassen Sie das Auto einfach mal häufiger stehen und setzen Sie so ein Zeichen für Klimaschutz und moderne Fortbewegung. Zeigen wir gemeinsam, was möglich ist, wenn ein ganzer Kreis in die Pedale tritt.“

bad-segeberg Kreis Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen