Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreishandwerkerschaft Mittelholstein

Bauunternehmen Johannes Specht feiert 150-jähriges Jubiläum

Bad Segeberg (em) Die Spechte verstehen ihr Handwerk! Am 15. Februar feierte Innungsbetrieb Johannes Specht Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus Bad Segeberg sein 150-jähriges Betriebsjubiläum mit weit über 200 Gästen.

Besonders bedankten sich die Geschäftsführer Jörg und Johannes Specht bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Partnern und Partnerinnen, die dem Unternehmen langjährig und treu zur Seite stehen. Beide freuten sich über viele persönliche Grußworte, u.a. von Kreispräsident Klaus Peter Dieck, Kammerpräsident Günther Stapelfeldt und Kreishandwerksmeister Michael Kahl.

„Familientradition, Ausbildung, Ehrenamt“; drei der gewichtigsten Meilensteine in der Firmengeschichte, die Kreishandwerksmeister Michael Kahl in seinem Grußwort besonders hervorhob. Schon immer wurde die Ausbildung von Nachwuchskräften bei dem Traditionsunternehmen Johannes Specht sehr ernst genommen und mit Nachhaltigkeit und Sorgfalt betrieben. Diese Passion kam und kommt nicht nur dem eigenen Unternehmen zugute, sondern der gesamten Baubranche der Region. Aber nicht nur davon profitiert die Allgemeinheit. Auch das große ehrenamtliche Engagement seit Generationen zeichnet den Innungsbetrieb aus.

So war schon Wilhelm Specht von 1987 bis 2003 Obermeister der Baugewerbe-Innung für den Kreis Segeberg. In diesem Amt folgte ihm sein Sohn Jörg Specht, der darüber hinaus auch stellvertretender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein ist. Diese Ämter bedeuten mit Leib und Seele für das Handwerk zu stehen. Und, dass man sich für die Interessen des handwerklichen Berufsstandes stark machen will und Wert auf Traditionen und Gebräuche legt. Dafür sprachen sowohl Kreishandwerksmeister Michael Kahl als auch Kammerpräsident Stapelfeldt Jörg Specht und seiner Familie ein großes Dankeschön aus.

Denn, so Kahl „als regionale Arbeitgebervereinigung des Handwerks sind die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein und ihre Innungen auf genau solche Menschen wie Dich angewiesen, die bereit sind Energie und Zeit zu investieren, um unsere Ziele: Interessenvertretung in der Region, Netzwerken, Dienstleistung und Partnerschaft nachhaltig mitzugestalten. Wir hoffen, auch dieser Bereich wird fortgeführt und weitergegeben“.

Jörg und Johannes Specht haben sich auf die Fahnen geschrieben weiterhin mit Bodenständigkeit ihren hohen Qualitätsanspruch zu halten, gute Innovationen zu nutzen und vor allem “niemals stehen zu bleiben“; heutzutage wichtiger denn je.

Foto: Geschäftsführer Johannes und Jörg Specht und Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein Michael Kahl.

bad-segeberg Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Wirtschaftsgesellschaft Kreishandwerkerschaft Mittelholstein mbH – Hauptstandort Bad Segeberg
Hamburger Straße 24
23795 Bad Segeberg

Wirtschaftsgesellschaft Kreishandwerkerschaft Mittelholstein mbH – Standort Neumünster
Wasbeker Straße 351
24537 Neumünster
Bad Segeberg:
Tel.: 04551 9968-0
Fax: 04551 9968-28
info (at) handwerk-segeberg.de
www.handwerk-mittelholstein.de

Neumünster:
Tel.: 04321 6088-0
Fax: 04321 6088-33
info (at) handwerk-nms.de
www.handwerk-mittelholstein.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen