Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreissportverband Segeberg

Holger Böhm übernimmt den Vorsitz

Bad Segeberg (em) Der 55. Verbandstag des Kreissportverbandes am 25. Juni 2018 in Trappenkamp hat den angekündigten Wechsel an der Spitze des Kreissportverbandes Segeberg bestätigt: Holger Böhm, Vorsitzender des SV Todesfelde, wurde von den Delegierten von 49 Vereinen und elf Verbänden einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Er löst Sven Neitzke (Großenasper SV) ab, der ab 1. Januar 2019 Nachfolger von Geschäftsführer Dieter Prahl werden soll. Nachfolger von Holger Böhm, der seit 2012 einer der stellvertretenden Vorsitzenden des Kreissportverbandes war, wurde Heino Früchtenicht, Vorsitzender des TSV Weddelbrook. Für Heinz Tölle (MTV Segeberg), der seit 18 Jahren Mitglied des Vorstands war, konnte aus der Versammlung kein Nachfolger gefunden werden.

Nicht zur Wahl standen die Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden Michael Gehringer (1. SC Norderstedt) und Christian Detlof (SV Schmalensee). Der Jugendwart (Torben Heyl, 1. SC Norderstedt) wird von der Jugendvollversammlung gewählt. Verabschiedet wurde zudem Angelika Hußmann (SV Henstedt-Ulzburg), die das Amt der Seniorenbeauftragten ausgeübt hatte. Als Mitglieder des Beirats, des beratenden Gremiums, dem alle Vorsitzenden der Sportart-Fachverbände sowie sechs Vereinsvertreter angehören, wurden Frank Rahlf (FG Segeberg) und Nicole Pump (TSV Hardebek) bestätigt.

Neu gewählt wurde – als Nachfolgerin für Heino Früchtenicht – Gesa Ramm vom TuS Fahrenkrug. Erneut in den Ehrenrat berufen wurden Horst Zawada (Kaltenkirchener TS), Hans-Jürgen Kütbach (Bramstedter TS) und Helmut Siebke vom SV Schmalensee. Wiedergewählte Ersatzmitglieder sind Dieter Borgwardt (SSV Groß Kummerfeld) und Gerd Günther (Schützenkameradschaft Schmalfeld). Peter Blumenröther (SV Boostedt) folgte im Amt des Kassenprüfers auf Burkhard Müller (Schützenverein Roland Bad Bramstedt), Ersatzkassenprüfer (bisher Werner Lemke, Fuhlendorfer SC) wurde Klaus-Dieter Vocke vom SSV Groß Kummerfeld.

Geehrt wurden im Zuge des Verbandstages – mit der KSV-Ehrennadel in Silber: Gerd Heuver (TC Bornhöved), Mario Kühnemund (Bramstedter TS), Gisela Lobinsky (SGR Bad Bramstedt), Mareike Lundius (RV „Vorwärts“ Rickling / RSG Hof Hohenberg), Michael Ockert (VfL Hitzhusen), Andrea Oestmann (SG Seth), Ulrich Riemer (Hartenholmer Schützenverein); in Gold: Dieter Borgwardt (SSV Groß Kummerfeld), Knud Möhle (Kaltenkirchener TS), Dr. Michael Noack (SC Rönnau 74), Helmut Saggau (RuFV Eichengrund-Lentföhrden), Harry Seiler (MSC Kaltenkirchen, Ehrung wird nachgeholt).

bad-segeberg Kreissportverband Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen