Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Illegale Müllablagerung aufgeklärt

Fahrenkrug (em) Am Freitag, 16. Februar ist es in einem Feldweg zwischen Fahrenkrug und Rotenhahn zu einer illegalen Müllablagerung gekommen.

Nach einem Hinweis stellten die Beamten der Polizeistation Wahlstedt fest, dass eine bis dahin unbekannte Person diversen Müll in einem Feldweg, der von der K 47 (Wittenborner Weg) abgeht, entsorgt hatte.

Unter anderem entledigte sich der Verursacher einer Kunststoffregentonne, mehreren Teilen einer Entwässerungsrinne, eines Wäscheständers, verschiedener Sanitärartikel (Rohre, Spülkasten, Waschbecken), eines Schubkarrenrads und diverser Kunststoffkleinteile.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Kollegen aus Wahlstedt konnte der Verursacher im Laufe dieser Woche ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 27-Jährigen aus Bad Segeberg.

Den 27-Jährigen erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und ein entsprechendes Bußgeld. Des Weiteren muss er sich um die fachgerechte Entsorgung des Mülls kümmern.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen