Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Ohne Führerschein und unbelehrbar

Bad Segeberg (em) Bereits am Donnerstag, 22. Februar ist einer Streife in Bad Segeberg ein bekannter Verkehrsteilnehmer aufgefallen, der wiederholt mit seinem PKW gefahren ist, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Allein im Januar fiel der 35-jährige aus Bad Segeberg dreimal dadurch auf, dass er mit seinem BMW ohne gültige Fahrerlaubnis im öffentlichen Verkehrsraum fuhr. Die feststellenden Beamten fertigten entsprechende Strafanzeigen und untersagten die Weiterfahrt. Das hielt den Beschuldigten aber offensichtlich nicht von weiteren Fahrten mit seinem PKW ab. Um 20.50 Uhr trafen die Beamten ihn erneut in der Kurhausstraße fahrender Weise an.

Aufgrund der Uneinsichtigkeit und des offensichtlich nicht vorhandenen Unrechtsbewusstseins, wurde in Abstimmung mit dem zuständigen Ordnungsamt der BMW des 35-jährigen zur Gefahrenabwehr und zur Verhinderung weiterer Fahrten und damit verbundener Straftaten sichergestellt. Für die begangenen Straftaten wird sich der Fahrer ebenfalls verantworten müssen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen