Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall auf der K 87

Fehrenbötel (em) Am Samstag, 3. Februar, ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der K 87 (Fehrenböteler Straße / Neumünsteraner Straße) gekommen.

Um 12.45 Uhr befuhr eine 78-jährige Wahlstedterin mit ihrem Fahrrad den parallel zur K 87 verlaufenden Radweg von Wahlstedt in Richtung Fehrenbötel. In Höhe des Wahlstedter Wegs wollte die Fahrradfahrerin die Straßenseite wechseln, um ihre Fahrt auf dem gegenüber fortlaufenden Radweg fortzusetzen. Dabei achtete sie nicht auf eine 47-jährige Wahlstedterin, die die K 87 mit ihrem PKW in die gleiche Richtung befuhr. Auf der K 87 kam es zum Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem PKW.

Die 78-jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Die PKW-Fahrerin kam schockverletzt ins Krankenhaus. Auf Anordnung der StA. Kiel wurde ein Gutachter zur Untersuchung des Unfallgeschehens hinzugezogen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen