Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Schwerer Verkehrsunfall auf der B206

Bark (em) Am Karfreitag, 30. März ist es auf der B206 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 17.20 Uhr befuhr ein 72-Jähriger aus Wahlstedt mit seinem BMW die K78, Hartenholmer Damm, aus Heidmühlen kommend in Richtung B 206.

Der Wahlstedter beabsichtigte die B206 geradeaus, in Richtung Hartenholm, zu überqueren. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 49-jährige Glückstädterin, die die B206 mit ihrem Mercedes in Richtung Bad Bramstedt befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der 72-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Seine 68-jährige Beifahrerin kam schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Hamburg. Die 49-jährige Fahrerin des Mercedes und ihre 17-jährige Beifahrerin verletzten sich ebenfalls schwer und wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Für die Versorgung der Verletzten und die Unfallaufnahme blieb die B206 für etwa eine Stunde voll gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht bei den Verletzten keine Lebensgefahr.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen