Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Brandstiftung und Randale in Trappenkamp

Trappenkamp (em) Zu einer Brandstiftung in einer nicht bewohnten Einliegerwohnung in der Segeberger Straße ist es am Mittwochmorgen, 16. Mai in Trappenkamp gekommen. Zuvor hatten bislang unbekannten Täter auf den Sportanlangen der Fußballer und der Tennissparte randaliert.

Dabei wurden unter anderem Fensterscheiben, Tische, Bänke, ein Unterstand und Lagerraum beschädigt. Danach brachen die Täter in die Gaststätte des Sportlerheims ein und zerstörten hier diverses Inventar. Zuletzt verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu einer momentan nicht bewohnten Einliegerwohnung, die zu der Sportanlage gehört. In der Einliegerwohnung legten die Täter ein Feuer.

Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäudeteile. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Dir Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen. Der Brandort wurde durch die Beamten beschlagnahmt. In dem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und um Angaben zu der Tat oder den Tätern. Der Tatzeitraum erstreckt sich vermutlich von Dienstagnacht bis Mittwochmorgen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter Tel.: 0 45 51 / 88 40 entgegen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen