Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz: Motorrad kommt von K 109 ab

Todesfelde (em) Auf der K 109 zwischen Todesfelde und Stuvenborn ist es am Montag, 14. Mai zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer gekommen. Um 19.07 Uhr befuhr ein 26-jähriger Hamburger mit seinem Motorrad und drei weiteren Motorradfahrern die K 109 von Todesfelde in Richtung Stuvenborn. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet der Hamburger auf die Gegenfahrbahn und den linken Grünstreifen.

Dort verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Motorradfahrer wurde zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzung können derzeit keine Angaben gemacht werden. Eine Lebensgefahr besteht nach jetzigem Kenntnisstand allerdings nicht. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Verkehrsunfall nicht beteiligt. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen