Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Drogen am Steuer, kein Führerschein und falsche Plaketten

Rickling (em) Am Samstag, 20. Oktober kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung in Rickling einen PKW aus Neumünster.

Die Beamten hielten den PKW gegen 1 Uhr auf der Gönnebeker Straße an. Beim Öffnen der Fahrertür entgegnete der Fahrer gleich, dass er keinen Führerschein habe. Wie sich herausstellte, hatte er auch noch niemals einen besessen. Eine Überprüfung ergab, dass das an dem PKW angebrachte Kennzeichen von offizieller Seite nicht vergeben wurde und auch die angebrachten Plaketten nicht original waren.

Da der 35-jährige Fahrer aus Neumünster auch auffällige Augen hatte, wurde ein freiwilliger Drogentest durchgeführt, der positiv ausfiel. Der Neumünsteraner gab daraufhin an, dass er Speed konsumiert habe. Eine Durchsuchung des PKW brachte auch noch eine geringe Menge Speed zum Vorschein. Der PKW wurde zur Gefahrenabwehr sichergestellt, da der 35-Jährige den PKW nach eigenen Angaben ständig fuhr, ohne eine Fahrerlaubnis zu besitzen. Es wurden diverse Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, für die sich der Neumünsteraner jetzt verantworten muss.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen