Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Riskanter Autotransport: Anhänger mit fehlendem Rad unterwegs

Bad Segeberg (em) Am Donnerstag, 21. März kontrollierten Beamte vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg einen privaten Autotransport auf der B 206.

Sie stellten fest, dass ein Rad am Anhänger fehlte. Die Beamten fanden es im Kofferraum des aufgeladenen PKWs, allerdings ohne Profil. Kaum zu erkennen ist, dass es sich bei dem abgebildeten Drahtgeflecht um das Abreißseil handelt. Neu war den Beamten, dass in rumänischen Fahrzeugscheinen keine Achs- und Stützlasten eingetragen werden. Gestartet war der Transport in Hohenlockstedt. Die geplante Weiterfahrt nach Rumänien untersagten die Polizeibeamten. Außerdem musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro hinterlegt werden.

Originaltext & Foto: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen