Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Diebstahl aus Fahrzeugen: Keine Wertsachen im Auto lassen

Bad Segeberg (em) „Gelegenheit macht Diebe“ – diese Erfahrung musste eine Fahrzeughalterin am frühen Sonntagnachmittag, 16. Juni machen, als sie nach nur wenigen Minuten zu ihrem grauen Opel Insignia zurückkehrte.

Diesen hatte sie auf dem Parkplatz bei der Friedhofskapelle in der „Götzberger Straße“ abgestellt. Sie hatte beim Verlassen ihres Wagens ihre Geldbörse mit allen persönlichen Papieren im Fußraum auf der Beifahrerseite zurückgelassen. Ein bislang unbekannter Täter hat die Fahrerin dabei vermutlich beobachtet und dann blitzschnell zugeschlagen. Die Seitenscheibe der Beifahrerseite wurde in professioneller Begehungsweise geöffnet und das Portemonnaie entwendet.

Insgesamt entstand ein Schaden von rund 400 Euro. Um einen Diebstahl aus Fahrzeugen vorzubeugen, sollten sie keine Wertsachen im Auto zurücklassen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Norderstedt unter Tel.: 0 40 / 52 80 60 in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen