Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizei

Pkw brennt auf der Hamburger Straße

Bad Segeberg (em) Als eine 34 jährige Mutter mit ihrem Kind am Mittwochmorgen, 29. Januar um 8.20 Uhr in Bad Segeberg die Hamburger Straße befuhr, drang plötzlich dichter Qualm aus dem Motorraum ihres Volvo.

Die Fahrerin berichtete, dass sie den Personenkraftwagen gerade noch mit ihrem Kind verlassen konnte, bevor die ersten Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg konnte den Wagen, welcher schnell in vollen Flammen stand, löschen. Die Fahrerin des Volvos und ihr Kind sind wohlauf, an dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird bei der Brandursache von einem technischen Defekt ausgegangen. Die Hamburger Straße war für die Dauer des Einsatzes und der Reinigung der Fahrbahnen gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizei
Navigation
Termine heute