Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Jan H. Winter Fotos
54.488 Berichte ●  1018 Videos ●  23.861 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Bad Segeberg WZV
WZV
Bad Segeberg (em) Im Umgang mit Asbest und KMF sind sich Laien häufig nicht richtig darüber im Klaren, wie diese Abfälle direkt nach dem Ausbau verpackt werden müssen, damit ein gesundheitsunschädlicher Transport und eine fachgerechte Selbstanlieferung auf den Recyclinghöfen möglich ist. Aus diesem Grund empfiehlt es sich in den meisten Fällen, den WZV vorher zu Rate zu ziehen.
Wenn Sie asbesthaltige Abfälle selbst entsorgen, müssen Sie die Platten in spezielle Säcke, sogenannte „Big Bags“, verpacken. Diese sind im Handel (z.B. Baustoffhandel) und auf den Recyclinghöfen käuflich zu erwerben. Die Säcke sind reißfest und lassen sich gut verschließen, so dass keine Fasern austreten können. Was viele nicht wissen: auch künstliche Mineralwolle (KMF) bzw. Dämmwolle, die u.a. a
11.05.2021
Bad Segeberg Kreis Segeberg
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Weil Kinderrechte auch und gerade in Corona-Zeiten wichtig sind, haben das Frühe-Hilfen- und das Jugendschutzteam der Fachstelle Kinderschutz im Kreis Segeberg die Aktion „Wunschfenster“ ins Leben gerufen. Am internationalen Familientag, Samstag, 15. Mai, sind alle Kinder und Jugendlichen dazu aufgerufen, in den eigenen vier Wänden ein Fenster mit ihren Zukunftswünschen zu bemalen oder zu beschreiben und sie auf einem Foto an den Kreis Segeberg zu schicken.
Die Bilder werden dann Landrat Jan Peter Schröder und dem Jugendhilfeausschuss überreicht. Unter allen Fotos werden fünf Überraschungspakete verlost. „Wir möchten mit unserer Wunschfenster-Aktion Kinder und deren Familien aufrufen, sich künstlerisch zu Wort zu melden, um ihre Wünsche, Bedürfnisse und Forderungen farbenfroh auszudrücken“, sagt Friedemann Berger von der Fachstelle Kinderschutz. D
12.05.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.488 Berichte, 1.018 Videos, 746 Fotogalerien und 23.861 Fotos


12
Mai
Kreis Segeberg
Aktion „Wunschfenster“ internationalen Familientag
11
Mai
WZV
Vorsicht bei Entsorgung von Asbest und Dämmmaterial
10
Mai
Förderverein
Platz der Phantasie im Kunstforum Alte Schmiede
10
Mai
WZV
Herausforderung Biotonne!
07
Mai
Kreis Segeberg
Digital und einfach zur Schüler*innenfahrkarte
05
Mai
Kreis Segeberg
Geflügelpest - Aufstallungsgebot ab 5. Mai aufgehoben
04
Mai
Polizeidirektion Bad Segeberg
Enkeltrick, falsche Polizeibeamte -Telefonberatung für Senioren
04
Mai
Stadt Bad Segeberg
Viele Jungbäume im Stadtgebiet
03
Mai
WKS
Minijob in Pandemiezeiten – was wichtig zu wissen ist
30
Apr
Aktuell
Radverkehrsbeauftragter Joachim Brunkhorst macht weiter
30
Apr
Kreis Segeberg
Online-Befragung aller Kulturakteur*innen: Machen sie mit
29
Apr
Katja Rathje-Hoffmann
Antidiskriminierungsstelle wird mehr in Anspruch genommen
29
Apr
Kreis Segeberg
Kita-Kinder in der digitalen Welt begleiten
28
Apr
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Flächenbrand in der Barker Heide
27
Apr
Metropolregion Hamburg
Stadtradeln 2021 startet
23
Apr
Aktuell
Der Kreis Segeberg öffnet wieder ab Samstag
23
Apr
Kreis Segeberg
5.000 Luca-Schlüsselanhänger an Kommunen im Kreis verteilt
22
Apr
Kreis Segeberg
Geflügelpest: Leitender Kreisveterinär bittet um Geduld
20
Apr
Kreis Segeberg
Kunst- und Kulturpreis 2021: Fertig machen zum Anmelden
15
Apr
Polizeidirektion Bad Segeberg
Einbruch in das Postverteilungszentrum - Zeugen gesucht
15
Apr
Kreis Segeberg
Jetzt den Schulabschluss an der VHS nachholen
14
Apr
Familienbüro Bornhöved
Angehörige von süchtigen Menschen-Wann bin ich betroffen?
12
Apr
Kreisfeuerwehrverband
Erste virtuelle Jahreshauptversammlung
09
Apr
SPD Kreisverband
Forderung nach Rettungschirm für Bad Segeberg
08
Apr
Aktuell
Außengastronomie im Kreis Segeberg bleibt zu
08
Apr
Stadt Bad Segeberg
Bad Segebergs Geschichte per Smartphone erleben
07
Apr
Karl-May-Spiele
„Der Ölprinz“ kann erst 2022 Premiere feiern
06
Apr
Kreis Segeberg
Vorhang auf: Online-Puppentheater in den Osterferien
30
Mär
Kreis Segeberg
Verschärftere Regeln ab Gründonnerstag
26
Mär
Kreis Segeberg
Trio kümmert sich um Belange beeinträchtigter Menschen
24
Mär
Kreis Segeberg
Luca-App im Kreis Segeberg: Nutzung ab sofort möglich
22
Mär
Energiezentrale Nord
Kreishaus in Bad Segeberg ist Teil des Energiemonitorings
19
Mär
Polizeidirektion Bad Segeberg
Polizei mit positiver Bilanz nach Telefonberatung für Senioren
17
Mär
Polizeidirektion Bad Segeberg
Unfallzahlen in 2020 erheblich zurückgegangen
15
Mär
Stadt Bad Segeberg
Lange Nacht der Bibliotheken: von Kino bis Familienquiz
15
Mär
Bund der Steuerzahler
Arbeiten in Haus und Garten - Steuern sparen leicht gemacht
12
Mär
Polizeidirektion Bad Segeberg
Schlüsselübergabe nach Umzug des PABR Bad Segeberg
09
Mär
Kreis Segeberg
Premiere geglückt - Jugend im Kreistag erstmals digital
09
Mär
Kreis Segeberg
Hannes Gehrt ist Kreissieger Nord beim Vorlesewettbewerb
08
Mär
Bund der Steuerzahler
Wer Kurzarbeitergeld bekommen hat, muss jetzt tätig werden
08
Mär
Aktuell
Neue Sonderprogramme für Radverkehr
08
Mär
Stadt Bad Segeberg
Online-Angebote vom Familienzentrum Spurensucher
05
Mär
Kreis Segeberg
Geflügelpest: Erneut Fälle bei Wildvögeln nachgewiesen
05
Mär
Kreis Segeberg
Digitaler „Mutmacher-Workshop“ für Schulklassen
03
Mär
Kreis Segeberg
Kinder in der digitalen Welt begleiten
02
Mär
Kindertagesstätte Christiansfelde
Zahngesundheit in der Kita in Zeiten von Corona
02
Mär
Kreis Segeberg
Heldenherzen für Jugendliche mit psychisch kranken Eltern
26
Feb
Katja Rathje-Hoffmann
Kinderschutz steht an erster Stelle
26
Feb
Aktuell
3,3 Millionen Euro für den Bau einer Dreifeldsporthalle
24
Feb
Kreis Segeberg
Vordenker der Metropolregion Hamburg hört auf
17
Feb
Agentur für Arbeit
Neues Gebäude für moderne Dienstleistungen
16
Feb
Kreis Segeberg
Start der Impfzentren Norderstedt und Wahlstedt am 1. März
12
Feb
CDU
CDU-Kandidaturen zur Landtagswahl 2022
11
Feb
Polizeidirektion Bad Segeberg
Polizei warnt vor Taschendiebstählen
11
Feb
Aktuell
Engagierte Lehrkräfte fördern JungforscherInnen
10
Feb
Aktuell
Bernstein, Plambeck und Rathje-Hoffmann in Programmkommission
10
Feb
Kreis Segeberg
Corona-Ausbruch im Seniorenquartier Kaltenkirchen
09
Feb
Kreis Segeberg
Inzidenz unter 70 - Keine Einschränkungen mehr in Kitas
09
Feb
VHS Bad Segeberg
Online Kursangebote zum Thema Haus
08
Feb
Kreis Segeberg
Homeoffice kann zu längeren Bearbeitungszeiten führen
05
Feb
Aktuell
Gero Storjohanns Freizeittipps in der Pandemie-Zeit
03
Feb
Tennisverband Schleswig-Holstein
Aus Schleswig-Holstein im Bundeskader
02
Feb
CDU
Marvin Kirchner ist der Neue in der CDU Kreistagsfraktion
29
Jan
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Aktion der Friseure „Licht an, bevor es ganz ausgeht!“
29
Jan
Agentur für Arbeit
Am Arbeitsmarkt ist der Winter angekommen
29
Jan
Kreis Segeberg
Kreis verteilt eine halbe Million Masken an Pflegedienste
28
Jan
Kreis Segeberg
„Jugend im Kreistag“ wird digital
27
Jan
Kreis Segeberg
Kunst- und Kulturpreis wird 2021 im Bereich „Musik“ vergeben
26
Jan
SPD Kreisverband
Kandidatenbefragung zur Bundestagswahl per Videokonferenz
20
Jan
Katja Rathje-Hoffmann
Kontaktbeschränkungen möt sien
Suche schließen
Bad Segeberg Förderverein
Förderverein
Bornhöved (em) Unter dem Motto „Platz der Phantasie“ will sich das „Kunstforum Alte Schmiede Bornhöved“ in diesem Jahr erneut präsentieren. Die Organisatoren möchten wieder Kunstschaffende und Kunstinteressierte aus Bornhöved und Umgebung zusammentrommeln. Besonders über Neuzugänge würde man sich freuen un
10.05.2021
Bad Segeberg WZV
WZV
Bad Segeberg (em) Viele Kunden nutzen ihre Biotonnen während der Gartensaison besonders intensiv. Die Entleerung der Behälter wird dann für die Müllwerker und die Fahrzeuge vom WZV zu einer großen Herausforderung. Besonders im Frühjahr und im Herbst fällt in den Gärten viel Bioabfall an, die Biotonnen sind randvoll und oft so schwer, dass sie sich kaum noch vom Fleck bewegen lassen. Die Müllwerker können sie kaum zum Fahrzeug rollen
10.05.2021
Bad Segeberg Kreis Segeberg
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Nach fast einem Jahr intensiver Vorbereitung geht am Montag, 10. Mai, das neue Online-Antragsverfahren für Schüler*innenfahrkarten (OLAV) in den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Segeberg und Stormarn online. Unter www.ticket-olav.de können nun Schüler*innenfahrkarten für Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 10 ganz einfach beantragt werden. Im Gegensatz zu den bisherigen Verfahren in den te
07.05.2021
Bad Segeberg Kreis Segeberg
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Risikobewertungen des Kreises sowie des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), des nationalen Referenzlabors für die Geflügelpest, haben ergeben, dass das Risiko für einen Eintrag der Geflügelpest als mäßig zu beurteilen ist und das Aufstallungsgebot für Geflügel daher für das gesamte Gebiet des Kreises Segeberg zum 5. Mai entfallen kann. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wird erlassen. „Das Seuchengeschehen hat sich deutlich abgeschwäc
05.05.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/bad-segeberg/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“

Stellenmarkt

Seniorenbetreuung Vollzeit Pflege Seniorenheim Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Teilzeit Seniorenbetreuung Pflege Seniorenheim Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Neumünster Pflegefachmann/frau Altenpflege Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Aktuell
Bad Segeberg (em) In einem Telefongespräch hat Joachim Brunkhorst, der Radverkehrsbeauftragte im Kreis Segeberg, dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann seine Bereitschaft mitgeteilt, seine ehrenamtliche Arbeit fortzusetzen. Der fahrradpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist erfreut und erleichtert über diese Absichtserklärung.
„Seit Mai 2016 engagiert sich der pensionierte Studiendirektor erfolgreich in seinem arbeitsreichen Amt wie in einem Vollzeitjob“, kommentiert Gero Storjohann den vollen Einsatz seines Parteifreundes, der im Segeberger Kreistag auch den Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport leitet. Der Bundestagsabgeordnete trifft seinen Kollegen auf Kreisebene häufig für fachliche Vorschläge und Planungen zugunsten der Radfahrer auf zahlreichen Veranstaltungen. Zur letzten Parlamentarischen Fahrradtour vor Corona hatte der Bundestagsabgeordnete den Radverkehrsbeauftragten nach Berlin eingeladen, damit er sehen konnte, wie Berlin seine Radschnellwege plant und Abstellanlagen baut. „Von der Norderstedter Radstation könnten die Berliner noch was lernen“, meint Brunkhorst schmunzelnd. „Aber beim Platz-Schaffen für den Radverkehr sind die Berliner uns voraus.“ Auf die Frage, warum er sich für eine „zweite Amtszeit“ bewerben wolle, antwortet er: „Es gibt so viele Projekte, die weitergeführt werden müssen. Ich begleite das Radtouristik-Konzept des Kreises und den Bau der Radschnellwege in der Metropolregion Hamburg, ich verfolge das Prinzip der Barrierefreiheit, damit auch Radfahrende mit Einschränkungen überall durchkommen, aber am meisten liegt mir die Kampagne Sicher mit dem Rad zur Schule am Herzen.“ Natürlich wird Joachim Brunkhorst auch Ausschau nach einer qualifizierten Nachfolge halten und diese in das Amt für einen radverkehrsfreundlichen Kreis Segeberg einführen. „Aber jetzt“, so mahnt er, „gibt es Geld vom Bund, auch dank dem Engagement unseres Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann für die Radverkehrsförderung. Nutzen wir‘s, eh‘ es verrinnt!“ Foto: Joachim Brunkhorst (links) und Gero Storjohann vor Corona auf einer Fahrradtour mit zahlreichen Teilnehmern in Norderstedt.
30.04.2021
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Die #ElternMissionMedia geht in die nächste Runde: Der Kreis Segeberg bietet für alle interessierten Eltern und Großeltern von Kita-Kindern ab dem 5. Mai 2021 Online-Veranstaltungen zum Thema digitale Medien an. Im Anschluss an die Videokonferenzen gibt es die Möglichkeit, sich mit den vortragenden Referent*innen auszutauschen.
Was Teilnehmer*innen erwartet: • Informationen rund um Medien – Was man wissen sollte … • Was brauchen Kinder in dem Alter? – Wie wirkt sich Mediennutzung aus? • Frag eine Kinderärztin – Digitale Medien aus Sicht einer Kinderärztin • Ihre Fragen / Austausch mit der Referentin Trailer auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=dqOy9RAVDyE Termine: 05.05.2021 Schwerpunkt Kita (Kursnummer: AP 15.10) 11.05.2021 Schwerpunkt Kita (Kursnummer: AP 15.11) 20.05.2021 Schwerpunkt Kita (Kursnummer: AP 15.12) Die Veranstaltungen gehen jeweils von 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr. KOSTENFREI ANMELDEN: www.vhs-henstedt-ulzburg.de/kursus-kategorie/gesellschaft Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist pro Termin auf 50 Personen beschränkt. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und ein Passwort. Weitere Informationen: www.segeberg.de/elternmissionmedia
29.04.2021
Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2021
VR Bank in Holstein eG
Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2021
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Jens-Walter Bohnenkamp: Landwirt und Unternehmer
EGNO | 51 Menschen
Jens-Walter Bohnenkamp: Landwirt und Unternehmer
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
EGNO | 51 Menschen
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
EGNO | 51 Menschen
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
EGNO
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
EGNO
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Die Geflügelpest-Situation bleibt weiterhin angespannt. Nach der kurzen Beruhigung zum Jahreswechsel 2020/2021 hat das Seuchengeschehen im Frühjahr 2021 wieder rasant an Fahrt aufgenommen. Schleswig-Holstein ist das im bundesweiten Vergleich am stärksten betroffene Bundesland. Bundesweit sind in den vergangenen Wochen die Geflügelpestausbrüche in Hausgeflügelhaltungen stark angestiegen.
Es kam dabei auch wieder zu Ausbrüchen der Geflügelpest in Geflügelhaltungen in den Kreisen Plön, Stormarn und Rendsburg-Eckernförde. Im März 2021 war die Anzahl der im Kreis Segeberg positiv auf Geflügelpest untersuchten Wildvögel mit 50% (40 von 80 untersuchten Wildvögeln) enorm hoch. Auch im April wurden bereits diverse tote Wildvögel gemeldet. Das hiesige Veterinäramt hat sie eingesammelt und beprobt. Von bisher zehn beprobten Vögeln sind zwei Vögel positiv. Ein zuletzt am 19.04.2021 tot im Bereich Bühnsdorf tot aufgefundener und beprobter Seeadler ist dem Untersuchungsbericht des Landeslabors zufolge H5- positiv. Das Ergebnis des nationalen Referenzlabors (Friedrich-Löffler-Institut – FLI - auf der Insel Riems) steht noch aus. Gleiches gilt für weitere eingeschickte Proben anderer Tiere. Die hiesigen Nachweise von Geflügelpest bei Wildvögeln verteilen sich dabei auf das gesamte Kreisgebiet. Aus dem Landkreis Leer in Niedersachsen wird von einem aktuell vermehrten Verenden von Wildvögeln, vor allem Gänsen berichtet. Außerdem ist der alljährliche Vogelzug von Südwest nach Nordost nach Auskunft von Ornithologen noch nicht beendet. Geflügelpest-Nachweise werden aktuell vor allem bei verschiedenen Gänsearten und Schwänen sowie Vogelarten geführt, die sich auch von verendeten infizierten Vögeln ernähren (zum Beispiel Greif-, Eulen- und Möwenvögel). Während sich beispielsweise Nonnengänse nach Auskunft der Ornithologen noch im Vogelzug befinden, handelt es sich bei Graugänsen sowie Schwänen und auch Greif-, Eulen- und Möwenvögeln um Tiere, die in Schleswig-Holstein verbleiben. Daher sind nach wie vor die Geflügelbestände im Kreis Segeberg einer hohen Gefahr des Eintrages von Geflügelpestviren ausgesetzt. „Es ist daher leider immer noch Geduld gefragt“, sagt der leitende Kreis- Veterinär Markus Overhoff. „Die geltende Aufstallungspflicht muss unbedingt weiter eingehalten werden. Ein neuer Ausbruch der Geflügelpest in einer Geflügelhaltung würde erneut Restriktionszonen (Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet) und Maßregelungen nach sich ziehen. Daher ist die Einhaltung der Aufstallungspflicht und der Biosicherheitsmaßnahmen weiterhin dringend geboten. Mir ist durchaus bewusst, dass eine Vielzahl der Geflügelhalter*innen mit dem voranschreitenden Frühling ihr Geflügel wieder auf der grünen Wiese sehen wollen. Das Seuchengeschehen wird wöchentlich in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Tierseuchenreferat des Landes bewertet. Aktuell ist eine Aufhebung des Aufstallungsgebotes seuchenrechtlich aus den genannten Gründen noch nicht darstellbar. Markus Overhoff appelliert an alle Geflügelhalter*innen: „Es wäre sinnvoll und anzuraten, dass alle Geflügelhalter*innen ihre Tiere in einer nach oben gegen Einträge abgedichteten Voliere halten, die zusätzlich an der Seite gegen das Eindringen von Wildvögeln gesichert ist. Das ist der beste Schutz bis wir das Aufstallungsgebot wieder aufheben können.“ Für Ausnahmen von der allgemeinen Aufstallungspflicht sieht der leitende Kreis- Veterinär Markus Overhoff aktuell keinen Raum.
22.04.2021
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Karl-May-Spiele
Bad Segeberg (em) Freunde der Karl-May-Spiele müssen sich noch ein weiteres Jahr gedulden. Das neue Abenteuer „Der Ölprinz“ kann aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie erst 2022 gezeigt werden. Das gab Geschäftsführerin Ute Thienel in Bad Segeberg bekannt. „Wir hatten gehofft, dass Winnetou in diesem Sommer zurückkehren kann, aber leider ist das nicht möglich“, bedauert Ute Thienel.
„Das Risiko wäre einfach viel zu groß.“ Durch die voranschreitenden Impfungen könne man auf ein Abflauen der Pandemie hoffen. „In ein paar Monaten werden wir alle geimpft sein, aber für die Karl-May-Spiele 2021 kommt diese Entwicklung zu spät.“ Daher habe der Aufsichtsrat der Kalkberg GmbH unter Vorsitz von Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld schweren Herzens entschieden, den Spielbetrieb erst im Juni 2022 neu zu starten. Es gibt aber auch einige gute Nachrichten. Schon jetzt steht nämlich fest, dass die drei angekündigten Hauptdarsteller auch dann zum Ensemble zählen: Alexander Klaws schlüpft zum zweiten Mal in die Rolle des edlen Apachenhäuptlings Winnetou, Sascha Hehn treibt als charismatischer Ölprinz Grinley ein teuflisches Spiel und Katy Karrenbauer führt als unerschrockene Rosalie Ebersbach einen deutschen Auswanderertreck durch Karl Mays Wilden Westen. Ute Thienel: „Alle drei Schauspieler haben sich sofort bereit erklärt, ihre Rollen auch im Jahr 2022 zu übernehmen – das finde ich toll!“ Die Premiere ist für den 25. Juni 2022 vorgesehen. Bis zum 4. September sollen 72 Vorstellungen gezeigt werden. Ute Thienel: "Verantwortungsvolle Planungen sind aktuell nicht möglich" Nach der pandemiebedingten Verschiebung von 2020 auf 2021 muss nun erneut umgeplant werden. „Das wechselhafte und dynamische Corona-Geschehen lässt verantwortungsvolle Planungen für eine Veranstaltung unserer Art und Größenordnung nicht zu“, erklärt Ute Thienel. „Es tut mir für alle unsagbar leid. Für unsere Gäste, die sich auf die Karl-May-Spiele gefreut haben. Für unser Team, das nun schon seit einem Jahr eine gewaltige Durststrecke überstehen muss. Für die Stadt Bad Segeberg und die gesamte Region, die schmerzlich betroffen sind. Unsere Verantwortung für die Karl-May-Spiele verbietet es aber, ein unkalkulierbares Risiko einzugehen.“ Monatelang hat die Kalkberg GmbH intensiv geprüft, ob und wie sich die Karl-May-Spiele auch inmitten der Corona-Pandemie veranstalten lassen. Es wurden Kontakte zu Land und Bund genutzt, Hygienekonzepte erarbeitet und verschiedenste Szenarien durchgespielt. Unter dem Strich blieben aber zu viele Fragezeichen. So ist aktuell noch vollkommen unklar, wie viele Zuschauer im Sommer ins Freilichttheater gelassen werden dürften und wie die Sitzordnung konkret aussehen müsste. Ute Thienel: „Wir können von niemandem erwarten, dass man uns für den gesamten Sommer und damit für Monate im Voraus verbindliche Zusagen macht. Das ist derzeit einfach nicht seriös möglich.“ Auch die Gefahr, dass Mitglieder des Ensembles oder der Gewerke hinter den Kulissen kurzfristig ausfallen oder gar das gesamte Team in Quarantäne geschickt werden muss, wird vor allem auf Grund des langsamen Impftempos und steigender Inzidenzen als erheblich eingeschätzt. Zudem ist davon auszugehen, dass rechtzeitig zur Karl-May-Saison weder die Mitwirkenden noch ein Großteil der Zuschauer geimpft sein werden. Das Testen mehrerer tausend Menschen pro Vorstellung ist weder finanziell noch logistisch machbar. All das galt es, in die Entscheidung einzubeziehen. Es müssten 200.000 Besucher kommen, um die Kosten wieder einzuspielen „Wenn wir die Produktionskosten von rund fünf Millionen Euro erst einmal aktiviert haben, gibt es kein Zurück mehr“, erläutert Ute Thienel. „Dann müssen wir auch spielen dürfen.“ Die Karl-May-Spiele sind ein Freilichttheater, das sich zu 100 Prozent aus Eintrittsgeldern finanziert und keinerlei Zuschüsse der öffentlichen Hand erhält. Wirtschaftlich werden zum Einspielen der Produktionskosten rund 200.000 verkaufte Karten benötigt. Bei 73 Vorstellungen sind das über 2.700 Gäste in jeder einzelnen Aufführung. Erfahrungsgemäß kommen zu manchen Vorstellungen außerhalb der Ferien aber weniger Zuschauer. Um das auszugleichen, müssten die Karl-May-Spiele mindestens rund 3.500 Plätze besetzen dürfen. „Das halten wir in der aktuellen Lage nicht für realistisch“, sagt Ute Thienel. Zudem dürfte es zu keiner Unterbrechung oder gar einem Abbruch der Saison kommen. Eine Kopplung solch einer aufwändigen Theaterproduktion an Inzidenzwerte ist nach Worten der Geschäftsführerin ohnehin nicht machbar. Ute Thienel: „Die Politik denkt in Zeitabschnitten von zwei bis drei Wochen. Ständig ändern sich aufgrund der Pandemie die Rahmenbedingungen, sofern sie überhaupt feststehen. So können wir nicht planen. Unsere Saison einschließlich Proben dauert dreieinhalb Monate.“ Bürgermeister Dieter Schönfeld hält die Verschiebung für ebenso richtig wie unausweichlich. „In solch einer unsicheren Zeit dürfen wir nicht kurzfristig denken, sondern müssen die mittel- und langfristige Perspektive im Blick haben“, erklärt der Bad Segeberger Verwaltungschef. „Ein Spielbetrieb um jeden Preis und mit hohem Risiko wäre grob fahrlässig. Das kommt daher nicht in Frage. Die Karl-May-Spiele werden im Jahr 2022 als wichtiger Bestandteil des Fremdenverkehrs in Schleswig-Holstein zurückkehren.“ Die erneute Verschiebung trifft die Karl-May-Spiele in ihrer erfolgreichsten Phase seit der Gründung im Jahre 1952. In den Spielzeiten 2013 bis 2019 sind jeweils neue Besucherrekorde aufgestellt worden. Zuletzt gelang es erstmals, die Marke von 400.000 Zuschauern zu übertreffen. Für 2021 rechnen die Karl-May-Spiele mit einem Defizit von etwa 1,7 Millionen Euro. Die Kalkberg GmbH, deren Team in den Sommerspielzeiten aus über 200 Mitarbeitern besteht, besitzt 20 Pferde und bewirtschaftet ein rund 18.000 Quadratmeter großes Freilichttheater. Die aktuellen Verluste können durch Rücklagen aufgefangen werden, die in den Vorjahren durch umsichtiges Wirtschaften angelegt worden sind. Tickets können unkompliziert auf die Saison 2022 umgebucht werden Die Geschäftsführerin und ihr Team sind sehr zuversichtlich, dass die Karl-May-Spiele im kommenden Jahr nach Abschluss der Impfkampagne wieder unbeschwert stattfinden können. „Darauf können wir uns jetzt schon freuen!“, sagt Ute Thienel. „Ein bisschen müssen wir noch durchhalten, aber dann sehen wir uns am Kalkberg wieder und feiern richtig!“ Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Hier finden Sie ein Formular, mit dem Sie die Umbuchung auf die Saison 2022 unkompliziert in die Wege leiten können. Auf diese Weise sichern Sie sich weiterhin Ihre persönlichen Lieblingsplätze in ihrer Wunschvorstellung. Wer möchte, kann seine Tickets aber auch in einen drei Jahre gültigen Wertgutschein umwandeln lassen. Ute Thienel: „Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Gäste weiter an unserer Seite stehen. Für welche dieser Varianten sie sich auch entscheiden – sie zeigen uns ihre Verbundenheit und helfen uns in einer äußerst schwierigen Zeit.“ Eine Erstattung des Kaufpreises ist per E-Mail an erstattung@karl-may-spiele.de möglich. Das Karl-May-Team hofft aber, dass von dieser Option nur in Ausnahmefällen Gebrauch gemacht wird. Die Umbuchungen dürften längere Zeit in Anspruch nehmen. Das Team bittet daher um ein wenig Geduld. Karl-May-Spiele planen für Sommer 2021 ein Ersatzprogramm Für den Sommer 2021 planen die Karl-May-Spiele ein Ersatzprogramm mit kleineren Veranstaltungen. „Die Fans können sich auf Theater, Musik, Lesungen und unsere Publikumslieblinge freuen“, verspricht Ute Thienel. „Wir wollen aus der unerfreulichen Situation das Beste machen.“ Nähere Informationen hierzu folgen in einigen Wochen. Im Vorjahr wurden erstmals Backstage-Führungen angeboten, bei denen die Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Freilichttheaters am Kalkberg werfen durften. Über 13.300 Zuschauer nutzten diese Gelegenheit. Sie schauten sich in den geheimen Gängen hinter der Bühne um, erkundeten Maske und Schneiderei, machten Fotos mit Original-Requisiten und durften sogar Winnetous berühmte Silberbüchse in die Hand nehmen. Hauptdarsteller zur Verschiebung von „Der Ölprinz“ auf 2022: Alexander Klaws: „Am meisten tut es mir für euch leid: für unsere Fans! Wir hätten wahnsinnig gerne für euch gespielt - aber so, wie die Dinge liegen, ist es nicht möglich. Das frustriert total, weil wir eine schlechte Nachricht verkünden müssen, für die wir nicht das Geringste können. Es ist eigentlich unfassbar, dass ich gerade ein Déjà vu habe: Genau das, was ich euch vor einem Jahr gesagt habe, muss ich nun wiederholen. Ich kann überhaupt nicht fassen, dass wir die Spiele nun schon zum zweiten Mal absagen müssen. Aber es ist, wie es ist...wir müssen nach vorne blicken! Passen wir alle darauf auf, dass wir gesund bleiben. Achtet auf eure Mitmenschen, nicht nur auf euch selbst! Dann sehen wir uns 2022 am Kalkberg wieder.“ Sascha Hehn: „Da sitzen wir nun ein Jahr später und fragen uns: Wie lange soll sich das noch wiederholen? Aber man soll immer positiv nach vorn blicken und an die Zukunft denken. Uns bleibt die Hoffnung auf das nächste Jahr. Wir können nur das Publikum um Verständnis bitten. Es haben sich ja viele auf unser Stück gefreut. Mir tut’s wahnsinnig leid für alle Beteiligten. Gerade jetzt müssen wir an diejenigen in der Kulturbranche denken, denen es schon ein Jahr lang nicht gut geht. Jetzt ist es an der Zeit, denen zu helfen. Ich bin natürlich auch 2022 dabei! Es wird Zeit, dass der Ölprinz am Kalkberg endlich auf die Bühne kommt! Eine echte Traumrolle - ich freue mich wahnsinnig drauf!“ Katy Karrenbauer: „Wie gerne wäre ich dieses Jahr mit euch am Kalkberg gewesen! Aber die Umstände lassen es leider nicht zu. Jetzt geht es erstmal um unsere Gesundheit. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es uns und euch Spaß gemacht hätte, in dieser Situation zu spielen. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass wir nächstes Jahr diese Pandemie so weit überwunden haben, dass die Karl-May-Spiele so stattfinden können, wie ihr es von Bad Segeberg gewohnt seid. Wir schaffen das gemeinsam, wenn wir jetzt gut aufeinander aufpassen. Das ist ein Versprechen!“
07.04.2021
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg (em) Das Jugendamt und die Familienzentren im Kreis Segeberg laden in den Osterferien alle Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren jeden Tag um 10 Uhr zu einem kleinen Puppentheaterstück ein.
Die Puppenspielerin Tara Luka wird verschiedene Theaterstücke online jeden Tag über Zoom den Kindern vorspielen. Das Puppentheater „eineanderewelt“ ( www.eineanderewelt.com ) möchte Freude und Begeisterung mit seinen Geschichten verbreiten sowie die Zuschauer für das Erforschen und Kreieren des eigenen Lebens sensibilisieren. „Wenn die Kinder für sich etwas mitnehmen und etwas lernen, dann ist unsere Mission erfüllt“, erzählt Puppenspielerin Tara Luka. Bitte eine kurze Mail an jugend@segeberg.de senden. Sie erhalten dann den kostenlosen Link. Wir wünschen viel Spaß. Programm: Wie Raupi zum Schmetterling wird Mittwoch 07.04.2021 Unter dem Meer Donnerstag 08.04.2021 Unter dem Meer Freitag 09.04.2021 Kasper und die Schatzkiste Montag 12.04.2021 Kasper und die Schatzkiste Dienstag 13.04.2021
06.04.2021
Polizeidirektion Bad Segeberg
Bad Segeberg (em) - Die Präventionsstelle der Polizeidirektion Bad Segeberg zieht eine positive Bilanz nach der dreitägigen Telefonberatung für ältere Mitbürger*innen. Zwischen Dienstag und Donnerstag fand die Telefonberatung für Senioren*innen erstmalig statt. Täglich waren mehrere Kollegen*innen telefonisch im Einsatz und standen den Anrufern*innen Rede und Antwort zu Fragen rund um Enkeltrick, falsche Polizeibeamte und Taschendiebstähle.
Die dankbaren Anrufer*innen stellten nicht nur Fragen zu aktuellen Betrugsmaschen, sondern berichteten auch von eigenen Erfahrungen. In den zahlreichen Gesprächen wurde den Senioren*innen die Unsicherheit im Umgang mit den betrügerischen Telefonanrufen oder Haustürgeschäften dahingehend genommen, dass ein Auflegen oder "Nein-Sagen" keinesfalls zu einem schlechten Gewissen führen muss. Ferner fand eine Sensibilisierung im Hinblick auf die Weitergabe von persönlichen Daten und Taschendiebstählen statt. Alle Anrufer*innen konnten darin bestärkt werden, im Zweifel die Polizei zu informieren. Vor dem Hintergrund der positiven Bilanz, strebt die Polizeidirektion Bad Segeberg eine Wiederholung der Aktion an. Informationen gibt es zudem im Internet auf der Seite der Landespolizei Schleswig-Holstein unter dem Menüpunkt Prävention - Senioren: https://t1p.de/woyq oder unter www.polizei-beratung.de Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
19.03.2021
Stadt Bad Segeberg
Bad Segeberg (em) Das Leben in der Pandemie bringt viele Eltern an ihre Grenzen. Das Familienzentrum Spurensucher organisiert Hilfsangebote im Online-Format zur Entlastung der Eltern.
Für die individuelle Online-Elternsprechstunde zu Erziehungsfragen, am 24. März, 19. Mai, 02. Juni, 01. September, 03. November und 08. Dezember um 19:30 Uhr, können sich interessierte Eltern direkt bei dem Pädagogen Thomas Rupf unter der E-Mail-Adresse erziehungsberatungonline@yahoo.com anmelden. Bei den Online-Abenden für Mütter mit Coach Nadine Sorgenfrei werden unterschiedliche Themen behandelt, die die Mütter unterstützen den Weg zu sich selber und zu mehr Gelassenheit im Familienalltag zu finden. Für die Termine am 11. März, 18. März, 25. März, 22. April, 29. April von 20:00 - 21:30 Uhr können sich die Mütter bei Helena Nickel unter der Mailadresse helena.nickel@badsegeberg.de anmelden. Alle Veranstaltungen sind für die Teilnehmer kostenlos. Die Online-Angebote werden mit Zoom durchgeführt. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Familienzentrums Spurensucher ( https://kita-christiansfelde.bad-segeberg.de ). Bei Fragen wenden sie sich an Helena Nickel unter der Tel.: 04551-8564707 oder per Email unter helena.nickel@badsegeberg.de.
08.03.2021