Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Alte Schmiede Bornhöved

Sommerkino in der „Alten Schmiede

Bornhöved (em) Die Erfahrungen des Corona-Lockdowns mit dem „social distancing“ greift das traditionelle Sommerkino des Fördervereins „Alte Schmiede Bornhöved“ auf. Fördervereinsmitglied Christiane Schlüter hat ein anspruchsvolles und kulinarisch prickelndes Programm zusammengestellt.

Start ist am 17. Juli mit dem Film „Eat Drink Man Woman“, einer taiwanesischen Produktion aus dem Jahr 1994. In exotischer Stimmung wird das auch jetzt aktuelle Spannungsverhältnis zwischen asiatischer Tradition und westlicher Moderne gezeigt. Kern ist die Entwicklung einer Familie, gezeigt am köstlichen Sonntagsessen, das der Vater seinen Töchtern wöchentlich bereitet. Die Töchter emanzipieren sich nach und nach vom Vater und seiner traditionell-asiatischen Weltsicht, und auch der Vater selbst sorgt am Ende für eine Überraschung.

Am 31. Juli ist „Babettes Fest“ zu sehen. Nordisch unterkühlt unterhält der 1987 gedrehte dänische Film über die Gegensätze von Üppigkeit und Enthaltsamkeit. Babette, aus Frankreich nach Jütland geflohen, übernimmt die Küchenarbeit im Haushalt zweier Pastorentöchter. Nach einem Lotteriegewinn will sie sich bei den beiden und der Dorfgemeinschaft für die Aufnahme mit einem Festessen bedanken. Dabei trifft ihre verführerische Pariser Kochkunst auf die religiös-pietistische Enthaltsamkeit der Schwestern.

Weiter geht es am 14. August mit dem Film „Bittersüße Schokolade“. Der 1992 in Mexiko gedrehte Film zeigt leidenschaftlich und heißblütig familiäre Zwänge und leidenschaftliche Liebe. Vor dem Hintergrund der mexikanischen Revolution: die junge Tita und Pedro verlieben sich ineinander. Tita jedoch wird von ihrer Mutter bestimmt, ihr den Haushalt zu führen und sich im Alter um sie zu kümmern. Um ihr nahe zu sein, heiratet Pedro Titas Schwester und Tita beginnt, ihm ihre Liebe durch ihre Kochkunst auszudrücken.

Alle Vorstellungen beginnen jeweils freitags um 19.30 Uhr in der Alten Schmiede, Kuhberg 13, 24619 Bornhöved. Der Eintritt ist frei. Wegen der Corona-Auflagen sind die Sitzplätze begrenzt.

Bild: ©Förderverein Alte Schmiede Bornhöved

bad-segeberg Alte Schmiede Bornhöved
Navigation
Termine heute