Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | AWO-Kreisverband Segeberg e.V.

Tüddelig oder dement ?

Bad Segeberg – Wem ist es noch nicht passiert, auf dem Parkplatz nicht sofort das eigene Auto gefunden oder an der Kellertreppe gestutzt und überlegt zu haben, was man dort unten eigentlich wollte. Wenn es häufiger vorkommt, steht die Frage im Raum: Ist es noch normal, nur ein bisschen tüddelig oder gibt es Anlass zu Sorge, ob es Demenz im Anfangsstadium ist?

Hinweise darauf, wie die Situation einzuschätzen ist, gibt Ulrich Mildenberger vom Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg am Mittwoch, den 6. April, ab 16 Uhr in Bad Segeberg.

Er hält einen Vortrag mit dem Titel „Nur tüddelig oder schon dement?“ im AWO-Gemeinschaftshaus, am Eichberg 13.

Informationen gibt es auch zur neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz am Anfang. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen dienstags ab 15 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS), Kurhausstraße 2, in Bad Segeberg.

Wer vorab mehr wissen möchte, kann unter der Rufnummer 04551/3005 bei KIS nachfragen. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

bad-segeberg AWO-Kreisverband Segeberg e.V.
Navigation
Termine heute