Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | CDU

Britta Wrage ist Sülfelds neue Vorsitzende

Sülfeld (em) Auf der letzten CDU Mitgliederversammlung erklärte der langjährige Vorsitzende Thomas Ahnfeldt in einer persönlichen und bewegenden Erklärung, dass er nicht mehr zur Wahl des Ortsvorsitzenden zur Verfügung steht. Die Mitglieder dankten stehend mit Beifall und einem Präsent. Die Dankesrede hielt der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann.

Zur Neuen Vorsitzenden wurde Britta Wrage gewählt. Thorsten Poggensee wird sie als Stellvertreter unterstützen. Nach einer kräftigen Gulaschsuppe wurden gleich 7 Sülfelder Christdemokraten für ihre fünfzigjährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Altbürgermeister Rudolf Rupprecht, der ehemalige Kreistagsabgeordnete Joachim Plettner, H. J. Hasselbusch., Johannes Pahl, Heinz Henke, , Dieter Kabel und Günther Poggensee wurden mit Urkunde, Ehrennadel, Blumen und einem Präsent. ausgezeichnet. Heinz Gutzeit dankte der CDU Kreisvorsitzende und scheidende Ortsvorsitzende für seine Sechsundvierzigjährige Mitgliedschaft und Helga Dietrich für 45 Jahre in der CDU.

Gero Storjohann berichtete und diskutierte über die aktuelle Situation der CDU Deutschlands vor der Wahl eines neuen Vorsitzenden. Den nächsten CDU Mitgliederparteitag kündigte der Kreisvorsitzende für den 15. April im Bad Bramstedter Kaisersaal an. Für die Versammlung sind auch die Wahlen von Delegierten für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl vorgesehen.

Bürgermeister Karl-Heinz Wegner berichtete unter anderem über die Fertigstellung der Erweiterung der KITA „Beste Freunde“, das fertig gestellte Ortsentwicklungskonzept der Gemeinde Sülfeld und die pünktliche Fertigstellung der Sülfelder Brücke. Der Kreistagsabgeordnete Marek Krysiak kritisierte den unverhältnismäßigen Stellenzuwachs in der Kreisverwaltung, die Entlastung der Gemeinde Sülfeld mit 76.551,38 Euro durch die Senkung der Kreisumlage um 2 Prozent und die Entlastung der Schulträger im Kreis SE bei den Schulbeförderungskosten um rund 1 Million Euro. Kreisgeschäftsführer Jörg Feldmann berichtet von einer Mitgliederwerbeaktion und welche Wirkung eine persönliche Ansprache hat.

Foto: Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (rechts) dankt Thomas Ahnfeldt und sagt Britta Wrage seine Unterstützung zu.

bad-segeberg CDU
Navigation
Termine heute