Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Frau & Beruf

Elternzeit und Elterngeld – Wer blickt denn da noch durch?

Bad Segeberg (em) Wenn Paare ihr erstes Kind erwarten, liegt eine spannende Zeit vor ihnen. Die Schwangerschaft, die ersten Monate mit dem Kind mit den ersten Worten und Schritten sind unendlich wertvoll. Viel zu kostbar, um sich mit zu viel Bürokratie „herumzuschlagen“. Daher beantworten Beraterinnen von Frau & Beruf Nord die wichtigsten Fragen zu Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld im Rahmen eines Online-Seminars.

Es findet statt am Donnerstag, den 10. Juni 2021 von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr.

Während der Elternzeit schon an den Wiedereinstieg denken? Ist das nicht ein Widerspruch? Nein, keinesfalls. Was können Frauen tun, um während der Elternzeit nicht den Anschluss zu verlieren? Oder wie kann ein langsamer Wiedereinstieg, der Familie und berufliche Zukunft gleichermaßen im Blick hat, gelingen? Diese und andere Fragen beantwortet die Beraterin Silvia Zupelli. Das Online-Seminar wird über die Plattform Zoom durchgeführt.

Das Online-Seminar ist Teil der neuen Online-Seminarreihe der Beratungsstellen FRAU & BERUF Schleswig-Holstein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt bei Silvia Zuppelli von der Beratungsstelle in Husum unter frau-beruf-nf@posteo.de oder per Telefon unter 04841/7060. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 8. Juni 2021. Das Online-Seminar findet statt am Donnerstag, den 10. Juni 2021 von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr.

Da das Thema sehr komplex ist und es nicht DEN einzigen richtigen Weg gibt, bieten die Beratungsstellen FRAU & BERUF im Anschluss eine vertiefende individuelle Einzelberatung an, um konkrete Schritte zu besprechen. Die Beratungsstellen FRAU & BERUF gibt es landesweit in Schleswig-Holstein, sie werden finanziert über den Europäischen Sozialfonds und das Land Schleswig-Holstein.

bad-segeberg Frau & Beruf
Navigation
Termine heute