Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kleines Theater Wahlstedt

Rainer Bielfeldt „Zwei Leben“ bei „Bühne hautnah erlebt!“

Wahlstedt (em) „Bühne hautnah erlebt!“ ist ein besonderes Feeling: Die Zuschauer sitzen gemeinsam mit dem Künstller auf der Bühne. Näher kann man seinem Künstler kaum sein! Am Freitag, 20. Dezember um 20 Uhr kommt Rainer Bielfeldt auf die Bühne.

Rainer Bielfeldt behauptet „Wir haben zwei Leben. Und das zweite beginnt, wenn uns klar wird: Wir haben nur eins.“ Wo der Spruch mit den zwei Leben herkommt, weiß keiner. Im Internet wird er wahlweise Konfuzius, dem brasilianischen Dichter Mario de Andrade oder dem britischen Schauspieler Tom Hiddleston zugeschrieben. "Vielleicht stammt dieser Satz auch einfach aus einem Glückskeks“ sagt Rainer Bielfeldt. „Die Erkenntnis darin ist jedenfalls wahr und wahrhaftig.“

Rainer Bielfeldt singt von der Familie („Die Hölle, die mich wärmt“), lenkt den Blick über den „Horizont“ und widmet das portugiesisch-deutsche Lied „Inesperadamente (unerwartet)“ seinem brasilianischen Mann Tiago… und man wundert sich, was so alles in ein einziges Leben hineinpassen kann.

Eintrittspreis: Freie Platzwahl 30 Euro
Karten gibt es dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Kleinen Theater Wahlstedt, Rudolf-Gußmann-Platz 1
Tel. 04554 2211, Fax 04554 5321
sowie im Internet www.theater-wahlstedt.de
E-Mail: programm@theater-wahlstedt.de
und täglich bei Kühn-e Bücher, Tel. 04554 5745
sowie zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse

Foto: © Tiago Bielfeldt

bad-segeberg Kleines Theater Wahlstedt
Navigation
Termine heute