Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe

Selbsthilfegruppe für Demenz im Anfangsstadium

Bad Segeberg (em) Die Diagnose Demenz löst bei Betroffenen Angst aus und lässt viele Fragen aufkommen. Wie gut wäre es, nun mit anderen sprechen zu können, die die gleichen Fragen haben. Diesen Wunsch möchte eine neue Selbsthilfegruppe für Demenz-Erkrankte im Anfangsstadium erfüllen.

Die Initiatoren suchen Gleichgesinnte, die sich gern mit anderen Betroffenen austauschen wollen. Die Gruppe soll einen vertraulichen Raum bieten. Überzeugt sind die Initiatoren, dass sich gemeinsam leichter Strategien für die Zukunft finden lassen. Die Treffen sollen alle 2 Wochen dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gruppenraum der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS), Kurhausstraße 2, in Bad Segeberg stattfinden. Loslegen möchte die Gruppe am Dienstag, den 1. März. Mehr Informationen gibt es bei der KIS unter 04551/3005. Hier können sich Interessierte auch anmelden.

bad-segeberg Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
Navigation
Termine heute