Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | KonzertRing

Konzert aus Moskau: Russian Saxophone Quartet

Bad Segeberg (em) Das Russian Saxophone Quartet ist ein einzigartiges Team von vier jungen, dynamischen und talentierten Musikern. Valdimir Koznov (soprano), Gennady Poluyaktov (alto), Stanislav Pialov (tenor) und Ilya Bogomol (baritone) absolvierten die russische Musikakademie von Gnessin.

Valdimir, Stanislav und Ilya studierten bei Margarita Shaposhnikova, eine der bekanntesten Saxophonpädagoginnen in Russland und auf der ganzen Welt, und Gennady studierte bei Vladislav Vals, der ebenfalls einer der angesehenen Professoren in Russland ist.

Sie alle traten einzeln mit verschiedenen Orchestern und Kammerensembles auf und gewannen zahlreiche Preise, darunter „Youth Delphic Games of Russia“, Internationaler Wettbewerb „Symphony“ Wolgograd, „Selmer-Paris International Contest“ in Kiew (Ukraine), Erstes Moskauer Open Festival der Saxophonisten „Selmer to Children“ in Moskau und Moskauer Internationales Jugendfestival der Orchester „Musikalische Jugend des Planeten“. Die vier jungen virtuosen Spieler haben sich zum „Russian Saxophone Quartet“ zusammengeschlossen, einem Quartett, das alle Genres, Epochen und Stile beherrscht und nun in Russland als neuer Star anerkannt ist. Ihr Programm begeistert das Publikum mit facettenreichen Interpretationen. Jedes Konzert wird zu einer unvergesslichen und faszinierenden Reise, von der Barockmusik Bachs über die Meisterwerke französischer Impressionisten bis hin zu russischen romantischen Stücken und den besten Hits der Jazz- und Popsongs. Das Quartett hat bereits während seiner Konzertreisen in Russland und im Ausland ein großes Publikum gewonnen.

Im Herbst 2016 absolvierte das Quartett ein Auslandspraktikum in Lübeck, wo es an dem Meisterkurs von Quatuor Habanera (Frankreich) teilnahm. Vladimir Koznov · Sopransaxophon Stanislav Pyalov · Tenorsaxophon Ilya Bogomol · Baritonsaxophon Gennady Poluyaktov · Altsaxophon 2018 wurde das russische Saxophonquartett Finalist des Fernsehprojekts „Quartet 4x4“ des allrussischen Fernsehsenders „Culture“ und Gewinner des internationalen Wettbewerbs „Golden Collection“ in St. Petersburg. Die Gruppe nimmt regelmäßig an Konferenzen des Nationalen Delphischen Komitees Russlands teil und sprach in der Staatsduma der Russischen Föderation und im Föderationsrat.

Das „Russian Saxophone Quartet“ nimmt nimmt regelmäßig an Konzert- und Festivalprogrammen der wichtigsten Kulturzentren des Landes wie Moskau, St. Petersburg, Jekaterinburg, Nowosibirsk und anderen teil und tritt auf derselben Bühne mit den weltweit führenden Künstlern der Windkunst auf. Das Saxophonquartett nimmt häufig an verschiedenen Musikveranstaltungen in ganz Russland, Italien, Deutschland, Aserbaidschan und der Republik Belarus teil. Neben Einzelunterricht gibt das Quartett zusammen auch regelmäßig Meisterkurse, veranstaltet Meetings und nimmt an Musikkonferenzen teil, um die Saxophonmusik in den Regionen Russlands zu fördern.

Heute ist das Quartett das einzige Saxophonensemble seiner Art in Russland, das ständig auf Tournee ist.

Dienstag | 25. Februar | 19.30 Uhr
Bad Segeberg - Bürgersaal des Rathauses


Der Eintritt pro Konzert beträgt 15 Euro Unkostenbeitrag je erwachsene Person.
Für Mitglieder des Konzertrings ist der Besuch der Konzerte kostenlos.

Foto: © Vladimir Volkov

Veranstalter: KonzertRing Bad Segeberg e.V.
www.konzertring-badsegeberg.de

bad-segeberg KonzertRing
Navigation
Termine heute