Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Aufruf zum Mitmachen: Nähen für die Frühen Hilfen

Kreis Segeberg (em) Die Frühen Hilfen des Kreises Segeberg statten frisch gebackene Eltern in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg und in der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg Willkommensbesuche ab. Mit dabei haben sie neben ihrem Beratungsangebot auch kleine Geschenke, darunter Körnerkissen.

„Und diese fehlen uns aktuell“, sagt Dagmar Kristoffersen von der Fachstelle Kinderschutz des Jugendamtes. „Deswegen suchen wir jetzt dringend Nähfans, die uns unterstützen wollen.“
Im Frühjahr/Sommer hatten die Näh-Damen des Gemeinschaftshauses der Tausendfüßler-Stiftung in Kaltenkirchen die ersten 500 Körnerkissen fertiggestellt und den Frühen Hilfen übergeben. Aber diese sind mittlerweile alle verteilt. Aus diesem Grund bittet Kristoffersen: „Nähen Sie ein Kirschkernkissen für unsere neugeborenen Babys im Kreis Segeberg und verschenken Sie damit etwas Freude.“

Mitmachen ist ganz einfach: „Sie melden sich bei uns und erhalten Stoff, Schnittmuster, Füllung und Garn. Und schon kann’s losgehen mit dem Nähen“, so Kristoffersen, die eine kleine Überraschung als Dankeschön in Aussicht stellt.

Kontakt: per Mail: fruehe-hilfen@segeberg.de, per Telefon: 04551 951-9697

bad-segeberg Kreis Segeberg
Navigation
Termine heute