Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Traumjob-oder-Jobtraum? Fotowettbewerb für 15-25Jährige

Kreis Segeberg (em) Egal ob Tortenbacken, Holzbearbeitung, Nähen, Malen, eine Vorliebe für Tiere, die Arbeit mit Menschen, den technischen Bereich, Autoschrauben oder Programmieren: Die Jugendberufsagentur (JBA) veranstaltet einen Fotowettbewerb zum Thema #Traumjob-oder-Jobtraum. Dabei sind junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren aufgerufen, ein Foto einzureichen, das zeigt, welche beruflichen Perspektiven, Wünsche und Träume sie haben, was sie interessiert, sie cool finden oder wie sie ihre (berufliche) Zukunft sehen.

s spielt keine Rolle, ob das Foto im Rahmen eines bereits ausgeübten Jobs, eines Praktikums oder in der Freizeit entstanden ist. Auch sind Selfies oder Gruppenarbeiten, etwa in Form von Klassenprojekten im Kunstunterricht, gern gesehen. Auch kreative Umsetzungen des Themas in Form von Collagen oder ähnlichem sind willkommen. Ob Handybild, Polaroid oder mit der Spiegelreflexkamera aufgenommen: Den jungen Künstler*innen sind keine Grenzen gesetzt.
„Uns ist es wichtig, dass die jungen Menschen im Kreis Segeberg eine gute Perspektive für ihr Leben finden und die bestmöglichen Chancen in der Berufswelt nutzen können. Der Ausbildungsmarkt gibt noch viele freie Stellen in unterschiedlichen Bereichen her. Die Jugendberufsagentur hilft den Jugendlichen dabei, etwas Passendes zu finden, das ihren Talenten und Interessen entspricht“, so Kreispräsident Claus Peter Dieck, der Schirmherr des Fotowettbewerbs ist.

Wer mitmachen möchte, kann seinen Beitrag auf www.deine-jba.de hochladen. Im Anschluss können Eltern, Freund*innen, Verwandte und Bekannte mit jeweils einer Stimme für ihr Sieger*innenfoto stimmen. Fürs Gewinnerbild gibt es 500 Euro, der zweite Preis sind 250 Euro und der/die Drittplatzierte erhält 150 Euro. Für die Plätze vier bis 15 gibt es Sachpreise.
Eine Teilnahme ist möglich bis einschließlich Sonntag, 12. Dezember. Für den 25. Januar 2022 ist im Neubau der Agentur für Arbeit und des Jobcenters in Bad Segeberg ein feierlicher Festakt geplant, bei dem die besten Fotos des Wettbewerbs ausgestellt und vom Kreispräsidenten prämiert werden sollen.

bad-segeberg Kreis Segeberg
Navigation
Termine heute