Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Corona: Jugendamt weiter für alle Kinder und Eltern erreichbar

Kreis Segeberg (em) Das Jugendamt weist darauf hin, dass Gespräche und Unterstützungsangebote im Zuge der Corona-Pandemie auch telefonisch und nicht nur vor Ort in der Behörde möglich sind. „Ungeimpfte Eltern ohne Auto, die auf dem Land und weiter entfernt von einer Schnellteststation wohnen, können uns derzeit mit dem Bus nicht erreichen“, sagt Dagmar Kristoffersen vom Jugendamt.

„Doch wir stehen den Eltern und natürlich vor allem den Kindern gerade in dieser Zeit weiterhin zur Seite, wenn es Fragen oder Probleme gibt.“ Eine telefonische Kontaktaufnahme über die Nummer 04551 951 9600 sei zu den regulären Öffnungszeiten möglich. Auf diesem Wege können auch Telefontermine oder Termine für einen gemeinsamen Spaziergang vereinbart werden.


Im Zuge weiter steigender Infektionszahlen hat der Kreis Segeberg wie berichtet seine Zugangsregelungen für Besucher*innen der Kreisverwaltung und der Außenstellen verschärft: Bis auf Weiteres dürfen nur noch geimpfte, genesene und getestete Personen mit Termin Zugang in die Gebäude des Kreises erhalten (3G-Regelung).


bad-segeberg Kreis Segeberg
Navigation
Termine heute