Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Kreis Segeberg

Interkulturelle Woche: Eine Girlande geht um die Welt

Kreis Segeberg (em) Rund 30 Meter ist sie lang, die bunte Flaggen-Girlande, die Kinder im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche (IKW) gestaltet haben. Das Besondere: Die einzelnen „Wimpel“ sind Stoffmasken des Kreises Segeberg, die nie zum Einsatz kamen, da sie kurz nach Beginn der Corona-Pandemie von medizinischen Masken abgelöst worden waren.

„Im Kreis Segeberg leben viele Menschen, die oder deren Eltern aus anderen Regionen und Ländern der Erde kommen. Mit dieser Mitmach-Aktion innerhalb der IKW wollten wir nicht nur Stoff-Mundschutzmasken-Recycling betreiben, sondern auch die Vielfalt in Form von farbigen Länderflaggen präsentieren“, sagt Wiebke Wilken vom Büro für Chancengleichheit und Vielfalt des Kreises.

Afghanistan, Syrien, Türkei, Serbien, Ukraine, Spanien, Italien, China, Thailand, Polen: Knapp 20 Kinder zwischen drei und zwölf Jahren haben bei der Aktion mitgemacht, die in der Gemeinschaftsunterkunft Schackendorf stattfand und gemeinsam von der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Lebenshilfe gGmbH und dem Kreis organsiert wurde.

„Der Kreis Segeberg ist bunt und das erkennen Kinder meistens sehr schnell. Sie machen keine Unterschiede fest an der Hautfarbe oder dem Heimatland, der Religion oder dem kulturellen Hintergrund“, sagt Wilken, die beobachtet hat, wie viel Freude die Mädchen und Jungen daran hatten, die Fahnen ihres eigenen Heimatlandes zu malen. „Ein Ausdruck von eigener Identität. Jedoch wird auch der Aspekt der Transkulturalität deutlich, da es eine Menge deutsche Fahnen in der langen Maskenkette gibt.“ Die Girlande hängt nun im Foyer der Kreisverwaltung in Bad Segeberg.

bad-segeberg Kreis Segeberg
Veröffentlicht am 11.10.2022
Navigation