Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizeidirektion Bad Segeberg

Versuchter Raub an Bushaltestelle - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (em) Am Dienstag, 21. April ist es um 6.02 Uhr an der Bushaltestelle in der Stormarnstraße zu einem Angriff auf eine 53-jährige Norderstedterin gekommen. Nach aktuellen Erkenntnissen stieg die Geschädigte an der Haltestelle „Stormarnstraße“ aus dem Bus der Linie 393. Hier versuchte dann eine maskierte Person ihr die Handtasche zu entreißen. Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen zu dieser Raubstraftat übernommen und sucht Zeugen, die möglicherweise den Täter bei der Tatausführung oder Flucht beobachtet haben. Hinweise sind an die Polizei in Norderstedt unter der Rufnummer 040- 52806-0 zu richten.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen zu dieser Raubstraftat übernommen und sucht Zeugen, die möglicherweise den Täter bei der Tatausführung oder Flucht beobachtet haben.

Hinweise sind an die Polizei in Norderstedt unter der Rufnummer 040- 52806-0 zu richten.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg


bad-segeberg Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute