Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Polizeidirektion Bad Segeberg

Zweiradfahrer bei Unfall mit PKW lebensgefährlich verletzt

Bad Segeberg (em) - Am 15. Juli 2020, gegen 16.27 Uhr ist es in Bornhöved, auf der B 430 an der Anschlussstelle zur BAB 21 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 48jährige Fahrerin (wohnhaft im Bad Segeberger Umland) eines Pkw VW Golf hatte die BAB 21 in Richtung Kiel befahren und die A 21 an der Anschlussstelle Bornhöved verlassen. An der Einmündung zur B 430 bog die Autofahrerin sodann nach links ein, dabei kam es dann zu einer Kollision mit einem 56jährigen Zweiradfahrer (wohnhaft in Neumünster), der mit seinem Krad der Marke Suzuki auf der vorfahrtberechtigten B 430 in Richtung Plön unterwegs war.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei und den Angaben anwesender Zeugen hat der Zweiradfahrer unmittelbar vor dem einbiegenden Pkw ein Brems- und Ausweichmanöver durchgeführt und kam in der Folge mit seiner Maschine zu Fall. Durch den Aufprall auf der Fahrbahn und den Pkw hat sich der Motorradfahrer schwere und lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Staubildungen, teilweise wurde auch die A 21 RiFa Nord gesperrt. Der Unfall wird derzeit von der Polizei gemeinsam mit einem Unfallsachverständigen rekonstruiert. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden zur Begutachtung beschlagnahmt. Die Vollsperrung der B 430 dauerte mehrere Stunden an.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-segeberg Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute