Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Segeberger Kunstverein e.V

Erste Ausstellung mit Werken von Peer Oliver Nau

Bad Segeberg (em) die lange Ausstellungspause des Segeberger Kunstverein e.V. ist endlich vorbei. Am Sonntag, den 3. April, beginnt die erste Ausstellung des Jahres mit Werken von Peer Oliver Nau .

"Unter den Bildhauern bin ich der Karikaturist", sagt der Bildhauer Peer Oliver Nau.
1971 in Halle an der Saale geboren, studierte er Holzgestaltung an der Universität für Angewandte Kunst in Zwickau, absolvierte ein Gastsemester am Minneapolis College of Art and Design, ehe er das Studium an der Bauhausuniversität in Weimar fortsetzte.
Mittlerweile stellt er seine Werke in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Brasilien und in den USA aus.

Peer Oliver Nau fertigt seine Figuren aus unterschiedlichen Holzarten ausschließlich mit der Kettensäge an. Er will mit ihnen erheitern, aber auch provozieren und mitunter durchaus auch schockieren. Diese heiter-hintersinnige Kunst fordert, hinter die scheinbar fröhliche Oberfläche zu sehen. Peer Oliver Nau lebt und arbeitet in der Nähe von Lübeck.

Villa Flath, Bismackallee 5, Bad Segeberg
Vernissage Sonntag 3. April 2022 um 11.30 Uhr
Ausstellungsdauer: Sonntag 3. April bis Sonntag 24. April 2022
Öffnungszeiten: Fr/Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr
Eintritt: gratis

bad-segeberg Segeberger Kunstverein e.V
Navigation
Termine heute