Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Segeberg | Stadt Bad Segeberg

Unterstützung für den lebendigen Adventskalender gesucht

Bad Segeberg (em) An jedem Tag vom 1. bis 24. Dezember soll eine adventliche Besonderheit in oder vor einem Geschäft / Büro zu finden sein. Die Stadt Bad Segeberg koordiniert 24 Türchen in teilnehmenden Geschäften, Büros und Einrichtungen mit weihnachtlichen Aktionen und Besonderheiten – Mitmachende werden gesucht!

Nach Möglichkeit sollte unter der Woche etwas für Erwachsene und am Wochenende etwas für Kinder angeboten werden. Betriebe, die regulär auch sonntags geöffnet haben, werden gebeten sich für einen Sonntag zu melden.

Das teilnehmende Geschäft oder Büro bzw. die teilnehmende Einrichtung kann an einem Tag eine weihnachtliche Aktion ganztägig oder stundenweise anbieten. Die Stadt Bad Segeberg betreut die Koordination der Aktionstürchen und das Marketing. Beispiele für die Teilnehmenden könnten sein: Punsch trinken, Kekse essen, Armbänder nähen, Kekshäuschen verzieren, Weihnachtsbildern bemalen, basteln, Lesung mit einer Weihnachtsgeschichte, der Weihnachtsmann kommt vorbei, Gewürze probieren, Weihnachtslieder singen, weihnachtliche Cocktails zubereiten lernen, Schminktipps, Tannengestecke herstellen, Theaterstück, gemeinsam musizieren, Glücksrad, Geschicklichkeitsspiele mit adventlichen Gegenständen, Weihnachtsquiz oder ein Vortrag.

Mit dieser Aktion wird unterstützt, dass mehr Menschen in die Stadt kommen, diese zum Einkaufen animiert werden und dass die ortsansässigen Unternehmen/Dienstleister mit Bürger*innen ins Gespräch kommen.

Interessierte Mitwirkende können sich mit Terminvorschlägen und Ideen melden: Mareike Werz, Tel.: 04551/9649 – 17, mareike.werz@badsegeberg.de

bad-segeberg Stadt Bad Segeberg
Veröffentlicht am 01.11.2022
Navigation